Rund um die Haut

 

Die Haut ist unser größtes Organ, zuständig für den Schutz nach außen. Sie wärmt, sie befeuchtet,

ist zuständig für die Immunabwehr, ist ein Spiegel unseres inneren Wohlbefindens.

 

Wenn die Hautfunktion bzw. das Immunsystem nicht in Balance sind, können Hauterkrankungen die Folge sein.

Oft sind beruflicher Stress oder Stressgefühle im Alltag neben anderen Ursachen ein wesentlicher Auslöser

für das Auftreten oder die Verschlechterung von Symptomen.

 

Dass unsere Haut und unser Seelenzustand eng miteinander verbunden sind, zeigen

altbekannte Redewendungen wie:

"Ich fühle mich wohl in meiner Haut" - "Eine sensible Haut sein" -"Nicht aus seiner Haut können" -

"Eine gute Haut sein" - "Eine ehrliche Haut sein" - "Aus der Haut fahren" - "Eine arme Haut sein" -

"Etwas hautnah erleben".