Soft-Level-Laser-Therapie

 

Die Behandlung mit dem SOFT-LEVEL-LASER ist eine schmerzlose Therapieform, die besonders für

die Therapie von Hautstörungen und Hauterkrankungen geeignet ist (siehe auch den Beitrag im Kapitel

"Akupunktur").

 

Hier kommt vor allem die Laserdusche, der POLYLASER DERMA, zum Einsatz. Er verfügt über einen

Linsen-Aufsatz, der das Laserlicht durch seine spezielle Form und die Möglichkeit des direkten Hautkontaktes

besonders gut im Gewebe verteilt. Das Laserlicht tritt an 12 Punkten aus, somit ist die Bestrahlung größerer

Hautareale möglich.

 

Als ANTI-AGING-THERAPIE wird der POLYLASER DERMA in Kombination mit der Anwendung von

HYALURONSÄURE-GEL bei der Therapie von Falten verwendet.

Dabei wird die Hyaluronsäure großflächig im Gesicht aufgetragen und einmassiert, anschließend wird mit

dem Laser bestrahlt.

Diese Behandlung ist eine Alternative oder ergänzende Behandlungsmöglichkeit zu Hyaluronsäure- oder

Botulinum-Injektionen:

  • sie ist sanft und SCHMERZFREI,
  • ermöglicht die Therapie größerer Hautpartien und ist
  • OHNE NEBENWIRKUNGEN